Veranstaltungskalender

Als Kultursaal inmitten der Rudolstädter Altstadt bieten wir Ihnen ein umfangreiches Angebot an Veranstaltungen. Ganz gleich ob Kabarett, Lesungen oder Konzerte: dieser Saal wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bieten.

Logo
Sonntag, 15:00 bis 17:30 Uhr

Tanztee mit DJ Thomas Brückner

Einen geselligen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Tanzmusik, das bietet ...

Einen geselligen Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Tanzmusik, das bietet die regelmäßig stattfindende Veranstaltungsreihe des Löwensaals Rudolstadt. Einmal im Monat dürfen Tanzbegeisterte im stilvollen Ambiente und bei wechselndem Programm das Tanzbein schwingen.
Eintritt: 13 Euro | inklusive Gebäck & 1 Tasse Kaffee
Einlass: 14:00 Uhr
Tickets: Vorverkauf Tourist-Information Rudolstadt T 03672-486440 | info@rudolstadt.de und Ticketshop Thüringen

Veranstalter

Löwensaal

Telefon:
E-Mail:
Web:

Mittwoch, 19:00 bis 21:00 Uhr

Frauentagskonzert mit Anja Mann & Vinzenz Heinze

Here we go again! Nach ihrem ersten fulminanten Solokonzert im letzten ...

Here we go again! 
Nach ihrem ersten fulminanten Solokonzert im letzten Jahr stattet Anja Mann ihrer alten Heimat erneut einen Besuch ab. Die Künstlerin, bekannt von zahlreichen Veranstaltungen in Deutschland, als Jingle-Stimme von MDR Thüringen und der Netflix-Serie Sing On! lädt zu einem besonderen Konzertabend ein. An ihrer Seite: Pianist Vinzenz Heinze. Der Erfurter Musiker hat sein Herz an das Klavier verloren und lässt das sein Publikum mit jedem Tastenanschlag spüren leidenschaftlich schön und eindrucksvoll wie ein ganzes Orchester.
Eintritt: 19 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Einlass: 18:30 Uhr

Veranstalter

Löwensaal

Telefon: 0 36 72 - 48 64 41
E-Mail: tourismus@rudolstadt.de
Web: http://loewensaal.rudolstadt.de/

Freitag, 19:00 bis 21:00 Uhr

Handwerk, Handel & Gewerbe in Rudolstadt, 3. Teil: Oststraße, Anger & Schwarzburger Chaussee

Der Streifzug in vergangene Arbeitswelten beginnt im Osten Rudolstadts, wo ...

Der Streifzug in vergangene Arbeitswelten beginnt im Osten Rudolstadts, wo sich um die Jahrhundertwende besonders viele Fabriken und Baugeschäfte ansiedelten. Weiter geht es zum Anger, der schon in alten Zeiten als Handels- und Festplatz diente. Dieser bot mit Lokalen, Theater und Parkanlage viele Vergnügungen. Im Laufe der Zeit entstanden auch im Westen der Stadt renommierte Firmen und glanzvolle Hotels, die längst Geschichte sind.
Eine Veranstaltung mit dem Freundeskreis Stadtführer Rudolstadt
Eintritt: 10 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Einlass: 18:30 

Veranstalter

Löwensaal

Telefon:
E-Mail:
Web:

Freitag, 19:00 bis 22:00 Uhr

Tanzabend: Endlich wieder tanzen mit DJ Thomas Brückner

In einem stilvollen Ambiente, mit leckeren Getränken und jeder Menge ...

In einem stilvollen Ambiente, mit leckeren Getränken und jeder Menge Spaß dürfen Tanzbegeisterte und Junggebliebene auf einem musikalischen Streifzug durch die Hits der vergangenen Jahrzehnte das Tanzbein schwingen.
Eintritt: 10 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr 
Einlass: 18:30 

Veranstalter

Löwensaal

Telefon: 0 36 72 - 48 64 41
E-Mail: tourismus@rudolstadt.de
Web: http://loewensaal.rudolstadt.de/

Freitag, 19:00 bis 21:00 Uhr

Männerschnupfen reloaded (nach dem gleichnamigen Buch von Peter Buchenau & Ina Lackerbauer)

Warum leiden Männer immer mehr als Frauen, wenn sie krank ...

Warum leiden Männer immer mehr als Frauen, wenn sie krank sind? Das Phänomen Männerschnupfen ist ein Paradebeispiel für das vermeintliche Unverständnis zwischen Männlein und Weiblein. (Peter Buchenau)
 
An diesem Abend aus der Feder von Peter Buchenau findet man alle Antworten darauf, warum bei Männern eine Erkältung nicht einfach nur eine Erkältung ist und sie stets denken, todsterbenskrank zu sein, auch wenn es ein einfacher Schnupfen ist. Peter Buchenau und Marie Matthäus erklären dem Publikum, warum das so ist: Wie sich das Verhalten von Männern und Frauen generell unterscheidet, ob die Rollenbilder einen Einfluss auf das Phänomen des Männerschnupfen haben, warum Erkältungen von Männern und Frauen unterschiedlich wahrgenommen werden, warum Männer extrem und irrational besorgt sind, wenn 
 
Eintritt: 22,50 Euro zzgl. Vorverkaufsgebühr
Einlass: 18:30 Uhr

Veranstalter

Löwensaal

Telefon: 0 36 72 - 48 64 41
E-Mail: tourismus@rudolstadt.de
Web: http://loewensaal.rudolstadt.de/

Sonntag, 15:00 bis 17:30 Uhr

Darf ich bitten? Tanztee im DJ Thomas Brückner

Einen geselligen Nachmittag mit Kaffee, Gebäck und Tanzmusik, das bietet ...

Einen geselligen Nachmittag mit Kaffee, Gebäck und Tanzmusik, das bietet die Veranstaltungsreihe des Löwensaals Rudolstadt. Tanzbegeisterte können in regelmäßigen Abständen im stilvollen Ambiente und bei wechselndem Programm das Tanzbein schwingen.
 
Eintritt: 13 Euro | inklusive Gebäck und 1 Tasse Kaffee
Einlass: 14:30 Uhr
 

Veranstalter

Löwensaal

Telefon: 0 36 72 - 48 64 41
E-Mail: tourismus@rudolstadt.de
Web: http://loewensaal.rudolstadt.de/

Sonntag, 16:00 bis 17:00 Uhr

Figurentheater Christiane Weidringer: Die Zauberflöte - Sternstunde einer Souffleuse

Mozarts Zauberflöte in den Händen einer unerfahrenen Souffleuse!? Scheinbar schüchtern ...

Mozarts Zauberflöte in den Händen einer unerfahrenen Souffleuse!? Scheinbar schüchtern tritt sie aus dem Schatten ins Rampenlicht und präsentiert ihre Zauberflöte: verspielt, dramatisch und unwiderstehlich menschlich. Ein Nachmittag voller Emotionen, überraschender Wendungen und natürlich Mozarts grandioser Musik.
Eintritt: 19 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Einlass: 15:30 Uhr

Veranstalter

Löwensaal

Telefon: 0 36 72 - 48 64 41
E-Mail: tourismus@rudolstadt.de
Web: http://loewensaal.rudolstadt.de/

Freitag, 19:00 bis 20:30 Uhr

Bermuda Zweieck: Lärm für gehobene Ansprüche

Musik ist gut organisierter Lärm das haben Daniel Gracz ...

Musik ist gut organisierter Lärm das haben Daniel Gracz und Fabian Hagedorn längst verinnerlicht. Nun könnten die beiden Musiker fröhlich trällernd den Stemmhammer schwingen, doch wenn sie die Bühne zum gepflegten Krachmachen betreten, folgen sie lieber ganz anderen Ansprüchen. 
In ihren satirischen Liedern und pointierten Chansons am Klavier findet jedes Thema sein passendes Gewand. Hierbei kommt manch schallender Protest als leise Ballade daher. Manch lyrischer Zwischenton entwickelt sich zum Paukenschlag. Manch bitterer Ernst entpuppt sich als illustrer Klamauk oder andersrum. 
Bermuda Zweieck macht Lärm für gehobene Ansprüche und lädt zu einem lyrischen Abend voller Lieder und Gedichte, dem der Schalk im Nacken sitzt und bei dem das charmante Zwinkern im Augenwinkel niemals zu kurz kommt
Eintritt: 15 Euro zzgl. VVK-Gebühr
Einlass: 18:30 Uhr

Veranstalter

Löwensaal

Telefon:
E-Mail:
Web:

Icon